+49 (0) 7154 / 4098

Bausparen

Sicheres Bausparen und das rentabel

 

Viele Menschen würden gerne ihr Geld in die eigenen vier Wände investieren anstatt jeden Monat Miete zu bezahlen. Jedoch ist es selbst bei den aktuell niedrigen Zinsen sehr schwer, solch eine Investition ohne eine Finanzierung zu realisieren. Durch einen Bausparvertrag haben Sie die Möglichkeit sicher und rentabel auf die eigene Immobilie zu sparen und sich ein garantiertes und zinsgünstiges Darlehen absichern.

 

So fördert Sie der Staat

 

  • Arbeitnehmer-Sparzulage: Sie haben die Möglichkeit, Ihre vermögenswirksamen Leistungen in einen Bausparvertrag einfließen zu lassen. Dadurch erhalten Sie 9% Arbeitnehmersparzulage auf eingezahlte Beiträge von max. 470,- Euro bzw. 940,- Euro für Verheiratete. Die Förderung unterliegt bestimmten Einkommensgrenzen. Zulagenberechtigt sind Arbeitnehmer und Beamte.
  • Wohnungsbauprämie: Der Staat fördert Sparbeiträge für den Bau oder Kauf einer eigenen Immobilie mit 8,8% Wohnungsbauprämie. Die Förderung gilt für Einzahlungen von max. 512,- Euro bzw. 1.024,- Euro für Verheiratete.
  • Riesterförderung: Wenn Sie die Riesterförderung direkt in einen Bausparvertrag einfließen lassen, erhalten Sie jedes Jahr staatliche Zulagen in Höhe von 154,- Euro pro zulagenberechtigter Person. Zusätzlich wird für jedes Kind eine Zulage von 185,- Euro bzw. 300,- Euro (für Kinder die nach 2008 geboren sind) gewährt.

 

Wie ist ein Bausparvertrag aufgebaut?

 

  • Ansparphase: In der Ansparphase wird das Mindestguthaben angespart. Je nach Anbieter beträgt dies ca. 40-50% der Darlehenssumme. Damit der Bausparvertrag zugeteilt werden kann, ist eine Mindestvertragsdauer, Mindestbewertungszahl und eine Mindestsparzeit erforderlich
  • Zuteilungsphase: Sobald der Bausparvertrag zuteilungsfähig ist, wird das verzinste Bausparguthaben und das zinsgünstige Bauspardarlehen ausgezahlt.
  • Tilgungsphase: Das Bauspardarlehen wird entweder monatlich oder durch Sondertilgung ganz oder teilweise zurückgezahlt

 

Darauf sollten Sie beim Bausparen achten

 

Die Auszahlung eines Bauspardarlehens ist an eine wirtschaftliche Verwendung gekoppelt. Das ist z.B. der Bau oder Kauf einer Immobilie oder Baulandes oder deren Instandsetzung. Ein Bausparvertrag ist Aufgrund seiner zeitlichen Zuteilungskriterien für eine mittel- bis langfristige Ansparung auf die eigene Immobilie geeignet. Für kurzfristige Darlehen gibt es auch Möglichkeiten im Bereich einer Baufinanzierung.

 

Planen und vergleichen

 

Damit Sie für sich die optimale Form der Immobilienfinanzierung, einen geeigneten Anbieter und die besten Konditionen herausfinden, bieten wir Ihnen eine unverbindliche und kostenfreie Beratung an.

Ihr Ansprechpartner

Manfred Rainer

Finanz- & Versicherungsvermittlung
Lerchenstraße 21, 70806 Kornwestheim

Email: info [at] rainer-finanz.de
Telefon: +49 (0) 7154 / 4098
Mobil: +49 (0) 172 / 7455243

 

Jetzt Kontakt aufnehmen